Back to top

Daten für eine wissenschaftliche Publikation auswerten lassen

Worum geht es?

Dein Chef möchte mit Dir Deine Daten publizieren - das soll Dir in unbestimmter Zukunft zum "PD" verhelfen.

Publikation

Du hast viel Zeit und Nerven investiert, um das inhaltliche Fundament Deiner wissenschaftlichen Veröffentlichung zu erschaffen: Eine Excel-Tabelle.

Publikation

Du hast aus unerfindlichen Gründen nur einen groben Plan für das weitere Vorgehen.

Publikation

Dein Chef hatte sich vor einem Monat irgendwie unklar ausgedrückt und hat nun partout keine Zeit mehr für Dich...

Publikation

Keine Panik!

Dir kann geholfen werden - und zwar von Menschen, die Deine Sprache sprechen.
Dein Ziel ist unser Ziel: Die Annahme Deiner Arbeit in einem anerkannten Journal, nicht mehr (aber auch nicht weniger).
Statistik ist für uns keine Religion, sondern nur Mittel zum Zweck.
Du bist eine gute Ärztin / ein guter Arzt - prima.

Publikation

Deine Daten

Wir können allerhand mit Deinen Daten anstellen, immer Dein Ziel vor Augen:

  • Wir optimieren, strukturieren, formatieren und kodieren Deine Daten so, dass sie nicht nur nett aussehen, sondern auch computergestützt ausgewertet werden können, z.B. mit SPSS oder R.
  • Wir finden Fragen, die nicht nur zu Deinen Daten passen, sondern auch von wissenschaftlichem Interesse sein könnten.
  • Wir beantworten Deine Fragen fundiert, also wissenschaftlich korrekt und reproduzierbar.
  • Wir können Dir sogar zauberhafte Grafiken und Tabellen erzeugen, die jedem Reviewer die Freudentränen in die Augen treiben.

Warum wir?

Du fragst Dich noch, warum Du Deine kostbaren Daten ausgerechnet uns anvertrauen solltest?
Dann hier ein paar Gründe - wenn die Dich nicht überzeugen, dann muss Dir leider jemand anderes helfen.

  1. Wir können das: mehr als 10 Jahre Erfahrung.
  2. Wir mögen glückliche Wissenschaftler: wir kennen ihr Leiden.
  3. Wir haben fantastische Tools, die sonst keiner hat: wir haben sie selber programmiert.
  4. Wir haben fantastische Tools, die uns viel Zeit ersparen: das spart Dein Geld (oder das Geld Deines Chefs).
  5. Wir wissen, was Reviewer mögen.

Falls Du glaubst, Statistik muss ernst und trocken sein, wende Dich lieber an ein Statistikinstitut Deines Vertrauens.
Ansonsten wähle eine der folgenden Projekt-Kategorien aus: